Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Anmelden

Planen, Dokumentieren & Evaluieren mit DEVACHECK

Warum DEVACHECK?

Der Anteil an übergewichtigen und adipösen Kindern ist in Deutschland in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich angestiegen. Die Kindheit wird als sensible Phase für die Entwicklung u. a. des Ernährungs- und Bewegungsverhaltens angesehen, das sich auf das Erwachsenenalter auswirkt.

Die gesundheitlichen Folgen sind immens und können sowohl physischer (z. B. muskuloskeletale Beschwerden) als auch psychischer Natur (z. B. Diskriminierung) sein. Aufgrund dessen besteht die Notwendigkeit an Präventionsmaßnahmen, um bereits in der Kindheit ein gesundes Ernährungs- und Bewegungsverhalten zu entwickeln.

Häufig werden Multikomponenteninterventionen eingesetzt, also Maßnahmen, die viele Risikofaktoren ansprechen. Andererseits können auch mehrere Ebenen angesprochen werden, z. B. die Verhaltensebene (z. B. das Nicht-kaufen von ungesunden Getränken in der Schule) und die Verhältnisebene (z. B. die Abschaffung von Möglichkeiten, ungesunde Getränke in der Schule zu kaufen). Bislang ist kein System vorhanden, das eine solide Bewertung dieser teilweise sehr unterschiedlichen Projekte und Interventionsansätze gewährleistet und deren Komplexität ausreichend berücksichtigt. Auf Grundlage eines allgemeinen Evaluationsschemas, dem RE-AIM Modell, wurde DEVACHECK entwickelt und zugeschnitten auf die speziellen Anforderungen an Projekte mit Kindern und Jugendlichen zum Thema Übergewicht.